LAIKA ist eine überlappende Kühlanlage für Zellen.
Die Ausführung als Monoblock ermöglicht eine einfach zu montierende und zu verwendende betriebsbereite Anlage.

Anlagenbeispiel

Das neue umweltfreundliche Kältemittelsortiment

Verwendung von Kältemitteln mit extrem niedrigem GWP

Das neue Monoblocksortiment von CIBIN sieht die Verwendung von natürlichen Kältemitteln mit sehr niedrigem GWP vor. Mit einem GWP-Wert von nur 3 ist R290 die definitive Lösung für die Zukunft der gewerblichen und industriellen Kälteerzeugung bei niedrigen und mittleren Temperaturen. Unsere Tests haben einen signifikanten Vorteil auch in Bezug auf den TEWI gezeigt, der vom GWP, aber auch von allen angenommenen Designlösungen abhängt.

.

 

Grenzlast unter 150 g

R290 ist als A3 klassifiziert, das heißt, es ist nicht giftig, aber leicht entzündlich. Je nach Anwendung und verfügbarem Volumen ist es möglich, eine maximale Kältemittelfüllung zu berechnen, die die Maschine vor möglichen Unfällen im Zusammenhang mit der Entflammbarkeit der Flüssigkeit schützt. Unterhalb von 150 g Kältemittelfüllung gibt es Anwendungsgrenzen, da 150 g niemals ausreichen, um eine potenziell gefährliche Atmosphäre zu schaffen.
Die R290-Monoblöcke von CIBIN sind alle mit 150 g (oder weniger) im Kühlkreislauf gefüllt.

Technische Merkmale:

Configurazione standard

• geschlossener Kreislauf
• Hermetischer Kompressor
• Elektronischen Ventilatoren
• Antivibrations-Kompressorträger
• Luftkondensation
• Karosserie aus pulverlackiertem Stahlblech
• Verdampferkarosserie aus Aluminium-Magnesium-Legierung
• Verdampfer aus Kupferrohr und Aluminiumlamellen
• Verflüssiger aus Kupferrohr und Aluminiumlamellen
• Druckwächter Überdruck mit automatischem Reset zu löten
• Zeitgesteuerter Kompressorbetrieb, um zu häufige Anläufe zu vermeiden
• Axial-Ventilator
• Überwachungsgerät des Verdichtens
• Thermischer Kompressorschutz allgemeine magnetothermische Protektion *
• Thermostatisches Expansionsventil mit äußerem Druckausgleich *
• Saugdruckbegrenzungsventil (nur für Tieftemperatur-Modelle )
• Dehydrationsfilter
• Flüssigkeitsabscheider Saugseite
• Heißgas-Magnetventil für Abtauung
• Automatische Abtauung durch Heißgas
• Kondensatablaufsifon
• Kondensatablaufheizung (nur für Tieftemperatur-Modelle)
• Zellenbeleuchtung plus Stromkabel mit entsprechender Absicherung
• Raumtemperaturfühler
• Temperaturfühler Abtauende
• Temperaturfühler Kondensationskontrolle*
• Anschlusskabel für Türwiderstandsheizung (nur für Tieftemperatur-Modelle)
plus relative Absicherung
• Anschlusskabel für Türkontaktschalter um bei Türöffnung die Anlage aus- und
das Licht einzuschalten
• Relais für die Weiterleitung von Alarmmeldungen
• Schaltfeld ausgerüstet mit:
• Digitales Display mit Temperaturanzeige mit s- Genauigkeit
• Ein/Aus – Schalter
• Lichtschalter
• Betriebszustandsanzeige: Kühlen – Abtauen – Verdampferventilatoren
– Alarmzustand
• Programmiertasten
• Optische Alarmanzeige
• Taste für Ausführung der manuellen Abtauung
• Alarm Temperaturüberschreitung
• Alarm Temperaturunterschreitung
• Alarm Temperaturüberschreitung verschmutzter Verflüssiger
• Alarm Temperaturunterschreitung Verflüssiger
• Alarm Tür offen
• Überdruckalarm
• Alarm Abtauende wegen Zeitüberschreitung
• Alarm Raumtemperaturfühler defekt
• Alarm Temperaturfühler Abtauende defekt
• Alarm Temperaturfühler Kondensationskontrolle defect
• Zeitgesteuerter Notbetrieb bei Eintreten folgender Ereignisse:
– Defekt Raumtemperaturfühler
– Defekt Temperaturfühler Abtauende
– Defekt Temperaturfühler Kondensationskontrolle
– Tür offen (bei Vorhandensein Türkontaktschalter)
• Vorbereitete Verbindung für Frigotel®-Überwachung

* abhängig vom Modell

Optional:
  • • Türkontaktschalter
    • Geschwindigkeitsregler für Verflüssigerventilatoren
    • Überwachungsmonitor für das Anhalten der Maschine bei unkorrekter
    Einspeisung
    • Long distance-Option für die Fernbedienung bei Entfernungen größer als 15 m
    • Schaltfeld für den Betrieb von zwei Maschinen in einer Zelle
    • Weitere Fernbedienungen als Slave nutzbar
    • Elektronisches Modul für die Verbindung zum Überwachungssystem Frigotel®
    • Wasserablauf Widerstand Kit für NK-Modelle

* abhängig vom Modell

Modell

icona-scheda-passwordUm die Bedienungsanleitung und die technische Datenblätter zu haben, ist es nötig, das Password nachzufragen

R290

R290 – 50Hz – TN

Kodex Modell Netzanschluß


V/ph/Hz

Resa W*


Tc 0°C / Ta + 32°C

Leistung Datenblatt
999906560 LAIKA 05123N 230/1/50 R290 230/1+N/50 759
999906561 LAIKA 08125 N 230/1/50 R290 230/1+N/50 889
999906562 LAIKA 12125 N 230/1/50 R290 230/1+N/50 1374
999906563 LAIKA 14125 N 230/1/50 R290 230/1+N/50 1518

R290 – 50Hz – BT

 

Kodex Modell Netzanschluß


V/ph/Hz

Resa W*


Tc -20°C / Ta + 32°C

Leistung Datenblatt
999906575 LAIKA 05123 B 230/1/50 R290 230/1+N/50 640
999906576 LAIKA 08125 B 230/1/50 R290 230/1+N/50 801
999906577 LAIKA 11125 B 230/1/50 R290 230/1+N/50 1079

* Max ambient temperature: + 43°C

Ta:Ta: Umgebungstemperatur
Tc: Tc: Kühlraumtemperatur